Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Kapstadt – Windhoek (14 Tage)

 

 

Kosten: 1800 €
Vorraussetzung mindestens 4 Teilnehmer

 

 

Tag 1:
Wir holen sie vom Flughafen ab , und bringen Sie zu Ihrer Unterkunft. Denn Nachmittag können Sie frei in Cape Town gestallten am Abend werden wir zusammen in einem Restaurant dinnieren und uns etwas kennenlernen und noch vorhandende Fragen zur Tour beantworten. Abends können sie bei Bedarf ja noch einen Abstecher ind die Long Street machen und das Nachtleben in Cape Town erforschen.

 

Tag 2:

Heute kommen Kurvenliebhaber auf ihre Kosten, Einweisung in die Motorräder danach fahren wir via Chapmans Peak zum "Cape of Good Hope" wo sich der Indische Ozean und der Atlantik treffen. In Simonstown besuchen wir noch eine Pinguin Kolonie und in Muizenberg schauen wir den Surfen beim Wellenreiten zu.

 

Tag 3:

Wir verlassen Cape Town und fahren durch die atemberaubende Landschaft der"Cedar Mountains" wo wir das erste mal Schotterstrassen unter die Räder nehmen. Auf dem Weg dort hin warten auch 3 sehr nette Passtraßen auf uns. Die Nacht verbringen wir in Clanwiliam dem größten Anbaugebiet von Rooibosch Tee in Südafrika.

 

Tag 4:

Wir fahren auf der N7 sowie hier und dort auf interesanteren Nebenstrecken nach Garies, von dort nehmen wir die Schotterpiste nach Hondeklipbaai, wo wir auch die Nacht verbringen. Hondeklipbaai ist abgelegen vom Massentourismus und der sehr relaxte vibe dort wird Sie einfangen. Abends können Sie zwischen Hausmannskost und einem Seefoodplater in unmittelbarer Nachbarschaft wählen.

 

Tag 5:

durch den Namakwa National Park fahren wir über Piste nach Springbok. Wo wir zum Mittagessen in ein sehr gutes Steakhouse einkehren. Danach fahren wir auf der N7 weiter nach Noordoewer wo wir die Nacht verbringen. Hier können Sie entscheiden zwischen privater Unterkunft im Township mit Grillabend und nächtlichen Shebeen (lokale Kneipe) besuch oder in Komfort im wunderschönen Camp von "Felix Unite River Adventures" Bei Bedarf ist es auch möglich hier eine 1 Tages Kanu Tour auf dem Orange River dem drittlängsten Fluß Afrikas zu unternehmen. Dies müsste jedoch bei eine gemischten Gruppe vorher abgestimmt werden und würde ihren Urlaub um einen Tag verlängern.

 

Tag 6:

Wir fahren auf Teer nach Aussenkehr von dort nehmen wir die Gravel Road nach "Ais Ais" den warmen Quellen am Fish River Canyon, nach einem möglichen Bad im warmen Pool fahren wir weiter zur View Side und später nehmen wir ein spätes Lunch im Canyon Roadhouse zu uns. Dann fahren wir weiter bis nach Keetmanshoop wo wir die Nacht im Schützenhaus verbringen.

 

Tag 7:

Auf der Hauptstraßen überbrücken wir den Weg nach Mariental wo wir nach Maltahöhe abbiegen. Von dort nehmen wir die anspruchsvollere Piste zum Tsauchab River Camp und übernachten dort. Das Camp liegt sehr schön an einem Flußbett und der Farmer und Campbesitzer hat dort die einigen Überrauschungen für Sie gebastelt. Eine Campsite hat eine Open Air Badezimmer in einem Feigenbaum und die anderen haben auch ihre speziellen Effekte. Auch hat baut er einige Kunstvolle Gegenstände die er aus Schrott zusammenschweißt.

 

Tag 8:

wir fahren über fast good gravel nach Sossusvlei den höchsten Wanderdünen der Welt. Gegen Nachmittag fahren wir mit dem 4x4 in die Dünen wenn das Licht am besten für Fotos ist. Die Nacht verbringen wir im Camp vor Ort . Normalerweise hat das Restaurant dort die eine oder andere Wildspezialität auf der Speisekarte.

 

Tag 9: mit einem zwischenstop in Solitäre einer Tankstelle irgendwo im nirgendwo die für ihren Apfelkuchen berühmt ist gehts es über 2 Pässe und die Rüttelpiste nach Walvis Bay auf der Küstenstraße die anfangs von großen Palmen eingerahmt ist und dann mit der Optik Strand, Straße große Dünen eine sehr nette Optik bietet weiter nach Swakopmund, der zweitgrößten Stadt Namibias und die Hochburg des Deutschtums im Lande.

 

Tag10:

Entdecken Sie Swakopmund auf eigene Faust. Ein Frühstück in der noch alt eingerichteten deutschen Bäckerei "Putensen / Cafe Treff" ist unsere Meinung fast schon eine Pflichtveranstaltung beste deutsche Brötchen und Backwaren 12000 km fern der Heimat. Swakopmund hat so viel mehr zu bieten als wir hier aufführen könnten. Sehr popular sind Bootcruise zu den Pelikanen und Seehunden, Quad-Biking in der Wüste, Falschirmspringen und Rundflüge über die Wüste. Die Motorräder haben heute sich heute eine Pause verdient.

 

Tag11:
Ein kleiner Ausflug mit den Motorrädern zur Mondlandschaft und einer Mine außerhalb Swakopmunds .

 

Tag12:

Auf Teer geht es nach Henties Bay und dann über Piste weiter zur Spitzkuppe, dem Matterhorn Namibias. Das Restcamp hier wird von der Gemeinde betrieben, ist sehr schön und kreativ gestaltet und die Felsten in Hintergrund bieten eine großartige Kulisse.

 

Tag13:

Bis nach Wilhemstal folgen wir der Hauptstaßen und biegen dann Richtung Kahomas Hochland nach Windhoek ab. Und nehmen nocheinmal teils sandige Schotterpisten und die Räder. Abends gehen wir in Windhoek bei Bedarf in "Joes Beerhouse" fast schon ein muss für den Besucher dieser Stadt.

 

Tag14:

freie Gestaltung und später Shuttle zum Airport !

 


 

Diese Tour fahren wir auch von Windhoek nach Cape Town.


 

Enthalten sind Airport Shuttle , Mietenduro sowie Gepäcktransport in unserem Support 4x4, normalerweise führen wir auch eine Ersatzenduro mit. Als Mietenduros kommen bei uns Yamaha XT600E, Suzuki DR650SE, MZ660 Baghira, Yamaha XTZ 660 sowie Kawasaki KLX650C zum Einsatz. Hart und bewährt und nicht gleich ein Totalschaden falls unsere Kunden mal einen Ausrutscher haben. Die Kaution für unsere Motorräder beträgt 500 Euro.

 


Bei der Unterkunft können Sie fast überall frei wählen zwischen Zelt, Schlafsaal, Zimmer im Backpacker , B&B und auch einige exclusive Lodges sind auf dem Weg.

 


Bei Bedarf können wir auch ab Windhoek einen Mietwagen und Safari im Etosha National Park anbieten. Dieser liegt ca. 600 km nördlich von Windhoek und ist einer der besten Parks im südlichen Afrika. Mit 3 Extra Tagen können Sie ihrem Urlaub noch ein weiteres Highlight hinzufügen.

 


Sie können auch gerne früher in Cape Town anreisen bzw später abreisen und eine Enduro zu Tagespreisen anmieten.